Olympia 2016: Golf kommt nach 112 Jahren zurück!

Historischer Moment, Golf ist nach 112 Jahren wieder olympisch mit dabei.

Die ganze Golfbranche und damit auch wir freuen uns Wahnsinnig darüber das Golf wieder olympisch ist. Zuletzt war Golf bei den Spielen von 1904 dabei. Aber den nächsten Sommerspielen in Rio de Janeiro 2016 gehört Golf wieder zum olympischen Programm. Es wird spannend sein wie der internationale Golfzirkus auf dieses neue Highlight im Termin Kalender reagiert. Aber ist wohl kaum denkbar, das es für diesen Termin keine Interessenten gibt. Damals 1908 wurde Golf aus dem olympischen Programm genommen, da ein Mangel an interessierten Teilnehmern vor lag. Etwas verständlich denn es war 25 Jahre vor den ersten Linienflügen über den Atlantik. Damals gehört der Golfsport und das Reisen noch zu wirklich exklusiveren Hobbys.

Heute ist das anderes keine andere Sportart verlangt soviel Reisebereitschaft von Ihren teilnehmenden Sportlern. Die Golfprofis sind alle samt sehr hoch motiviert und sehen sicher kein Problem dadrin zu einen Golf Event wie die Olympischen Spielen zu reisen. Seid den 1980er Jahren stehen die Olympischen Spiele,welche zunächst als Veranstaltung für Amateurathleten konzipiert war, nun bekanntlich auch professionellen Sportlern wie den US-Basketballern der NBA offen. Der IOC hat bei der Schaffung der Golf olympischen Teilnahmekriterien gar nicht mehr an die Amateure gedacht. Als Grundlage für die Qualifikation für die Sommerspiele in Rio wird die Weltrangliste dienen. So sollen die bestplatzierten 15 des Offizialen Welt Golf Rangliste zunächst unabhängig von ihrer Nationalität direkt qualifiziert sein. Weiter 45 Startplätze des Teilnehmerfeldes werden unter den weiteren Weltranglisten-plätzen verteilt, mit der Einschränkung jeweils nur zwei Spieler pro Land zu erlauben, für die Länder welche ihr erweitertes Kontingent aus den Top 15 noch nicht ausgeschöpft haben. Das Teilnehmer Feld soll dadurch auf insgesamt 60 weibliche und männliche Spieler beschränkt sein.

Daher ist eher davon aus zugehen, das es bei diesen Olympischen spielen eher draum geht wer darf dabei sein, als darum ob man sich den Flug und die Unterkunft in Rio de Janeiro leisten.

Der Ansporn ist hoch, auch Stars wie Martin Kaymer wollen unbedingt Gold holen!

Es wird Weltgeschichte 2016 geschrieben, nach 112 Jahren kann man sich sicher sein, das der Golf-Olympiasieger eine festen Platz in den Geschichtsbüchern der Neuzeit finden wird.
Top Spieler wie Martin Kaymer, Lydia Ko und Bubba Watson sind schon jetzt mehr als heiß auf eine olympische Medaille.


——————————————————————————————————————————————————————————

Das könnte Sie auch interessieren

Angebot-Amazon-weiss-800

Angebot-Amazon-Rot-800

 

Author: Golfer

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *