Eine spannende Golfreise im Golf-Club Leipzig

Golf Club Leipzig e.V.

Golfen war für uns immer eine Passion und somit beschlossen wir, einen Abstecher in den Golf-Club Leipzig zu unternehmen. Mit seinen 20 Jahren Geschichte ist der Club relativ modern und einer der ersten Vereine dieser Art, die nach der Wende im Osten eröffnet wurden. Inzwischen zählt der Club rund 800 Mitglieder, welche in freier Natur und umgeben von einer wunderschönen Landschaft ihre 18 Löcher absolvieren. Der Golfplatz selbst ist in der Dübner Heide gelegen. Das Resort ist von Waldbeständen umgeben, welche dem ganzen Platz eine angenehme Atmosphäre verleihen. Alternativ kann man sich aber auch für ein Spiel auf dem Golfplatz Noitzscher Heide entscheiden – ein Areal, das nach allen Seiten weithin offen ist und dem Spieler ein Gefühl von Freiheit verleiht.

fea7170665

Der Antritt

Schnell war unser Probespiel gebucht und schon standen wir auch an der Rezeption. Wir entschieden uns für den Golfplatz Dübner Heide, da das Klima an jenem Tag doch relativ heiß war und die teilweise schattigen Bereich für einen gewiss schutz sorgten. Bei unserer Anmeldung waren wir schon einmal positiv überrascht, denn hier schlug uns nicht Gefühl entgegen, dass wir hier fehl am Platz seien. In einigen anderen Clubs legte, da doch sehr stark Wert darauf, dass man auch Mitglied wird. Kaum hatten wir unser Gloft-Cart waren wir auch schon auf dem Platz und, was soll man sagen, die Umgebung war einfach herrlich. Wir spielten unsere ersten 9 Löcher zu einem Preis, denn man nur als angemessen bezeichnen kann, wenn man die Umgebung und den gepflegten Platz auf dem wir uns befanden, betrachtete. Das Spiel war reibungslos und der Tag hätte nicht besser sein können.

Wenn das Schicksal zuschlägt

Bis dann am 10 Loch plötzlich unser Golf-Cart versagte. Die Maschine ließ sich einfach nicht mehr starten – wir konnten versuchen, was wir wollten. Das alleine wäre nicht das Problem gewesen. Allerdings sind Anlagen dort sehr weitläufig, sodass wir uns gute 5 Kilometer vom Resort entfernt befanden. Ein strammer Fußmarsch, denn bei brennender Hitze keiner von uns in Kauf nehmen wollte. Also das Smartphone zur Hand genommen und im Resort angerufen – besetzt. Nach ein paar Minuten der nächste Versuch – wieder besetzt. Auf dem Golfplatz übernachten wollten wir nun wahrlich nicht. Doch wie das Schicksal so spielt, kam plötzlich ein anderes Golf-Cart vorbei. In dem sass ein netter Herr, welcher mit einem T-Shirt des Clubs bekleidet war, und den man sofort als Mitarbeiter erkennen konnte. Wir sahen wohl ziemlich hilflos aus – er bot uns sofort seine Unterstützung an. Als wir die Situation erklärten, rief er sofort über Funk ein Mitarbeiter, der mit einem weiteren Cart direkt vor uns parkte. Zusammen fuhren wir zurück ins Resort, da und leider kein ander Golf-Cart gestellt werden konnte.

Exzellenter Service

Doch all dies war kein Problem. Anstatt einfach zu sagen, so etwas passiert und es sei höhere Gewalt, bekamen wir die restlichen Löcher für das nächste Mal gutgeschrieben. Ein Angebot dass wir etwa zwei Wochen später auch in Anspruch nahmen, wobei man sich nochmals bei uns entschuldigte und uns aus Kulanz noch einemal den ganzen Platz spielen ließ. Den Golf-Club Leipzig können wir somit nur als einen der besten unter Deutschlands Golf Clubs bezeichnen.

Mehr Informationen zum Golfclub:

 

Golfplatz Dübener Heide

1. Golfclub Leipzig e. V.  –  GP Dübener Heide
DGV – Nr. 1605                   DGV-Nr. 1622

04838 Noitzsch / Hohenprießnitz
Noitzscher Straße
Tel.: 034242 503-02 (Sekretariat)
Tel.: 034242 503-03 (Gastronomie)
Fax: 034242 503-04

Golfplatz Dübener Heide GmbH & Co. KG 

Am Sportforum 3 – 04105 Leipzig

Tel.: 0341 71164-12 Fax: 0341 71164-19

Geschäftsführer:  Helmut Sixt

Im internet: http://www.gp-duebener-heide.de/

Author: Golfer

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *